Eintopf mit Wurst und Paprika

Eintopf mit Wurst und Paprika
 
Ingredients
  • 700g milde längliche Paprikaschoten
  • 75ml Olivenöl
  • 500g pikant gewürzte Würstchen (italienische Knoblauchwürstchen, Mettenden oder Chorizo)
  • 400g Tomaten, in Scheiben geschnitten
  • 1 TL Oregano
  • 150 ml heißes Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL fein gehackte Petersilie
Instructions
  1. Würstchen kurz anbraten, damit sie ihr überschüssiges Fett verlieren. Nur anbraten, nicht garen
  2. Tomaten, Paprika, Würstchen und Kräuter in einen Schmortopf geben.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Umluft) ca. 40 Minuten garen.

 

Rindfleisch mit Auberginen

Rindfleisch mit Auberginen
 
Ingredients
  • 1 kg Rindfleisch zum Schmoren, in 4 dicke Scheiben geschnitten
  • 1 gehackte Zwiebel
  • ½ TL getrockneter Oregano
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Glas Weißwein
  • 400g Tomaten aus der Dose
  • 2-3 Auberginen
  • 150ml Sonnenblumenöl
  • 3 EL fein gehackte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
Instructions
  1. Olivenöl erhitzen und Fleisch anbraten, aus dem Bräter nehmen
  2. Die Zwiebel glasig dünsten, Oregano und Knoblauch hinzugeben, sobald der Knoblauch Duft entwickeln, das Fleisch wieder zugeben, mit Wein ablöschen
  3. Flüssigkeit einkochen lassen, dann Tomaten zugeben
  4. So viel heißes Wasser hinzugeben, dass alles knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist.
  5. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und 1 Stunde schmoren, bis das Fleisch weich ist
  6. Auberginen in 2 cm dicke Scheiben schneiden, jede Scheibe halbieren und mit Sonnenblumenöl in kurz auf beiden Seiten braten.
  7. Die Auberginen sollen nicht gar und braun werden !!!
  8. Auberginen abtropfen lassen, salzen und pfeffern
  9. Zum Fleisch geben, dabei Topf leicht schütteln, damit sie sich gleichmäßig verteilen.
  10. Ab jetzt nicht mehr rühren, die Auberginen zerfallen sonst.
  11. Etwas heißes Wasser zugießen, bis die Auberginen bedeckt sind.
  12. Zugedeckt 30 min schmoren.
  13. Petersilie drüber streuen und kurz mitschmoren.

 

Kalbsschnitzel aus Korfu

Kalbsschnitzel aus Korfu
 
Ingredients
  • 700g Kalbsschnitzel
  • Salz, Pfeffer
  • 40g Mehl
  • 100ml Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2-3 Salbeiblätter, fein gehackt
  • 1 Glas Weißwein
  • 500 ml Fleisch- oder Hühnerbrühe
  • 2 EL fein gehackte Petersilie
Instructions
  1. Kalbsschnitzel leicht pfeffern und salzen und in Mehl wenden
  2. Olivenöl erhitzen und die Schnitzel bei mäßiger Hitze von jeder Seite anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in einen Schmortopf oder Bräter geben
  3. Zwiebelscheiben zum restlichen Öl in die Pfanne geben und glasig dünsten. Gehackten Knoblauch und Salbei dazugeben und ebenfalls andünsten. Sobald der Knoblauch Duft entwickelt, mit Wein und Zitronensaft ablöschen.
  4. Hitze erhöhen und Flüssigkeit etwas einkochen.
  5. Schmorfond aus der Pfanne über das Fleisch geben, mit der Fleischbrühe angießen, abschmecken. Gehackte Petersilie zugeben.
  6. Aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und zugedeckt 45-50 Minuten leicht kochen lassen, bis die Sauce eine samtige Konsistenz angenommen hat.

 

Auberginencreme

Auberginencreme
 
Ingredients
  • 3 große Auberginen
  • 1 EL grob gehackte Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • Saft von ½ Zitrone
  • 100 ml Olivenöl
Instructions
  1. Auberginen auf dem Grill mind. 1 Stunde garen, bis sie weich sind
  2. Dann halbieren und das Fruchtfleisch herausnehmen, in dem Mixer geben
  3. Zwiebeln, Knoblauch und Zitronensaft zugeben und pürieren, salzen und pfeffern
  4. Nach und nach das Olivenöl zugeben, bis eine feine Creme entstanden ist

 

Kartoffelsalat mit Feta-Käse

Kartoffelsalat mit Feta-Käse
 
Ingredients
  • 500g kleine neue Kartoffeln
  • 5 Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Kapern
  • 8-10 schwarze Oliven
  • 125g Feta-Käse
  • 3 EL fein gehackte Petersilie
  • 2 EL fein gehackte Minze
  • 90-120ml Olivenöl
  • Saft von 1 Zitrone
  • 3 EL griechischer Joghurt
  • 3 EL feingehackter frischer Dill, ersatzweise 1 EL Oregano
  • 1 TL französischer Senf
  • Salz
  • Pfeffer
Instructions
  1. Kartoffeln in Salzwasser kochen, bis sie weich sind.
  2. Frühlingszwiebeln, Kapern, Oliven, Feta und die frischen Kräuter zugeben und untermischen
  3. Olivenöl mit Zitronensaft verquirlen,
  4. Joghurt, Dill, Senf unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken
  5. Mind. 1 Stunde ziehen lassen

 

Weinblätterrouladen

Weinblätterrouladen
 
Ingredients
  • 1 kg Hackfleisch
  • 100g Reis
  • 1 Tasse Olivenöl
  • 20g Tomatenmark
  • 4 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Petersilie
  • 10g getrocknete Minze
  • 2 Zitronen
  • Salz
  • Pfeffer
Instructions
  1. Den gewaschenen Reis kurz in heißem Öl in der Pfanne anbraten, anschließend das Hackfleisch gut mit dem Reis und den Gewürzen vermischen und die Hälfte des Olivenöls hinzufügen. Die Füllung auf den frischen Weinblättern verteilen und zu Rouladen wickeln. Etwas Öl auf den Boden des Topfes geben, anschließend einige Weinblätter auf den Topfboden verteilen und darauf die Rouladen gut aufschichten.
  2. Danach alles mit heißem Wasser bedecken und den Rest vom Olivenöl dazu geben Die Zitronen auspressen und den Saft dazugeben. Einen Teller auf die Rouladen legen (mit der Unterseite nach oben) und ca. 60 Minuten köcheln lassen.

 

Steak mit Topinambur Kartoffelecken
 
Ingredients
  • Rinderhüfte (je nach Personenanzahl)
  • 4 Topinambur
  • 1 Kg Kartoffeln
  • 10g Rosmarin
  • 2 Stangen Lauch
  • 400ml Brühe
  • Salz, Pfeffer
  • 4 EL Butter
  • 150g Creme Fraiche
  • 2 TL Mehl
  • 2 EL Öl
  • 4g Zitronenpfeffer
Instructions
  1. Topinambur und Kartoffeln in kleine Würfel schneiden
  2. Rosmarin grob hacken
  3. Lauch waschen und in Ringe schneiden
  4. Topinambur und Kartoffeln in Salzwasser 10 Minuten kochen lassen
  5. Steaks mit Zitronenpfeffer bestreuen und anbraten, ruhen lassen
  6. Ein einem kleinen Topf 1 EL Butter erhitzen und den Lauch darin anbraten
  7. Mit Brühe ablöschen und bei geringer Temperatur weiter köcheln lassen
  8. Creme Fraiche und Mehl unterrühren und 1 Minute unter ständigem Rühren kochen
  9. Topinambur und Kartoffeln in 1 EL Butter anbraten, mit Salz abschmecken und Rosmarin dazugeben

 

Bandnudeln mit Trüffeln
 
Ingredients
  • 40g Trüffel
  • 200ml Sahne
  • 240g Bandnudeln
  • 80g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Parmesan
  • Trüffelöl
Instructions
  1. Butter zerlassen und mit Sahne mischen, salzen und pfeffern
  2. Nudeln nach Packungsanleitung kochen und untermischen
  3. Mit Trüffelöl und Parmesan abschmecken

 

Kalbsfile mit Trüffeln
 
Ingredients
  • 90g Trüffel
  • 800g Kalbsfilet
  • 40g Butter
  • 200ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Trüffelöl
Instructions
  1. Butter in Pfanne heiß werden lassen, Kalbsfilet darin anbraten
  2. Salzen, pfeffern, 3 Minuten braten, dann das Fleisch aus der Pfanne nehmen und Warmstellen
  3. Im Britenfond die Trüffel mit der Sahne aufkochen.
  4. Filets wieder dazu geben und 2 Minuten kochen lassen
  5. Mit Trüffelöl verfeinern

 

Gnocchi mit Trüffeln und Steinpilzen
 
Ingredients
  • 130g Trüffel und Steinpilze
  • Trüffelöl
  • 1 kg Gnocchi
  • 80g Butter
  • 200ml Sahne
  • Salz
  • Parmesan
Instructions
  1. In einer Pfanne die Butter heiß werden lassen, Sahne und Trüffel und Steinpilze und Salz dazugeben
  2. vorgekochte Gnocchi bei kleiner Flamme unterheben
  3. Parmesan und Trüffelöl drüber